Datum: Thu 10, Apr 2003 12:12
Betreff: Der abgehalfterte Mann

Die trüben Augen des alten Mannes hefteten sich an die magisch glänzenden Karaffen.
Unbeeindruckt nestelte er die pekuniären Formalia aus seiner Börse.
Bier.
Es war Feierabend. Freitag. Und er wollte sich amüsieren.
Es spielte eine Band, zwei Bands, doch das war ihm genauso egal wie die Hühnchen, die mit dem Hintern wippten und der Kasper, der, um Fotos zu machen einen Stuhl brauchte.

Wieder hatte es ihn in in den kunstkeller verschlagen.
Warum, so fragte er sich?
Keine andere Möglichkeit, sich in dieser tristen Stadt zu amüsieren, und er lag recht.
Zielsicher hatte er den einzig senkrechten Punkt erreicht, da Leben pulsierte.
Männer, Frauen, Musik, Party.

Das Publikum goutierte die Darbietung, der abgehalfterte Mann hielt sich an der Theke fest.

Rock und Pop und Soul und Blues und alles mögliche umschwärmte die Ohren.

Eine Tanzveranstaltung mit Live-Band.

Der alte Mann wandte sich wieder ab, um wichtige e-mails zu verfassen.

Euer Erzähler

Am näxten Freitag, 11.4. 21 Uhr rocken Euch, sofern Ihr Lust habt, nacheinander 4 Acts in beliebiger Reihenfolge:

Die legendären Pimples
The Weak Willies (Garagengötter)
Nine Daise Wonder (Punkgöttinen)
DJ Funboard

Viel Spaß für wenig Geld.


Vorheriger Bericht Nächster Bericht